Baustelle!!!

 

 

Welche Motivation steckt dahinter, wenn man sich einen Naturgarten anlegt?

 

Die erste und wichtigste Idee ist vermutlich der Gedanke an die seelische und körperliche Gesundheit.

 

 

-In einem Naturgarten sind ganz andere Pflanzen zuhause.

-Der Garten wird komplett anders angelegt.

-Der Rasen ist, wenn überhaupt, eine Wiese. Wenn es überhaupt 

 eine Wiese gibt. Denn diese ist bei den meisten Naturgärten nicht

 vorhanden.

-Es gibt eine Artenvielfalt an Flora und Fauna.

-Der Naturgarten zieht selten gewordene Tiere an.

 

 

Wenn ich jetzt meinem zukünftigen Naturgarten einen Namen geben wollte, hieße dieser:

 

Hortus in ventus aqua   (lat.)

 

 

oder auf gut Deutsch:        Garten nach Wind Wasser

oder anders ausgedrückt:   Garten nach Feng Shui

 

 

 

Doch warum gebe ich einem noch nicht vorhandenen Garten einen Namen?

 

Ganz einfach. Damit er einen hat!

 

Denn dieser "Hortus in ventus aqua" ist ein Seelenwunsch von mir.

 

Heike Konrad

Ihr direkter Kontakt zu einer  Feng Shui - Gartenberatung   oder zu einem

Feng Shui - Wohnraum-coaching

oder zu einem

individuellen Coaching

 

01578/

 

1988312

 

oder nutzen Sie mein

Kontaktformular:

 

REINKOMMEN,

ANKOMMEN,

WOHLFÜHLEN,

ZUHAUSE SEIN.

Das ist das Ziel meiner Planungen

für Ihren Garten nach

Feng Shui.

 

 

Mein Motto:

Schwäbisch, Bodenständig, Vertrauensvoll!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© BlumenLust Gartendesign

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.